Kindermissionswerk

Das Kindermissionswerk "Die Sternsinger"

“Das Kindermissionswerk “Die Sternsinger” ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland und eins von 120 Kindermissionswerken weltweit. Es hat seinen Sitz an seinem Gründungsort Aachen. Gemeinsam mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) organisiert es jedes Jahr die Aktion Dreikönigssingen, an der sich Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland beteiligen.

Mit den Spenden aus Deutschland unterstützt das Kindermissionswerk in mehr als einhundert Ländern die Arbeit von Ordensschwestern und -brüdern, von Priestern und Laien, von Entwicklungshelfern und Freiwilligen, die sich für Not leidende Kinder einsetzen.”

Bundesweit sammelten die engagierten Sternsinger Anfang 2017 rund 46,8 Millionen Euro. 300.000 Mädchen und Jungen sowie 90.000 jugendliche und erwachsene Begleiter in 10.328 Pfarrgemeinden, Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen nahmen an der Aktion teil. Die Zahlen gehen hervor aus dem jetzt veröffentlichten Jahresbericht des Kindermissionswerks “Die Sternsinger”.

Mehr dazu lesen Sie auf der Internetseite des Kindermissionswerkes “Sternsinger” aus dem auch der vorstehende Text entnommen ist:  Kindermissionswerk

Nach oben