Seelsorge

Günter Puts

Pfarrer
 

Am Kastell 3

41334 Nettetal

Tel.:     02153/71460

Email: info@sankt-lambertus-breyell.de

Herr Pfarrer Günter Puts wurde am 28. April 1955 in St. Tönis geboren.

Nach einer beruflichen Ausbildung zum Industriekaufmann wurde er nach theologischen und philosophischen Studien an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg sowie weiteren Studien im Priesterseminar in Aachen am 23. September 1995 im Hohen Dom zu Aachen durch Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff zum Priester geweiht.

Seine erste priesterliche Wirkungsstätte als Kaplan waren die Pfarrgemeinden St. Katharina und Maria Rosenkranz in Willich (von 1995 bis zum Jahr 2000).

Mit Wirkung vom 9. April 2000 ernannte ihn Bischof Heinrich Mussinghoff zum Pfarrer an St. Lambertus, Nettetal-Breyell sowie zum Pastor proprius mit dem Titel Pfarrer an der Pfarrvikarie St. Peter und Paul, Nettetal-Leutherheide.

Mit Wirkung vom 28. September 2003 ernannte ihn der Bischof von Aachen unter Beibehaltung seiner Aufgaben als Pfarrer an St. Lambertus, Nettetal-Breyell und St. Peter und Paul, Nettetal-Leutherheide zum Pfarrer an St. Anna, Nettetal-Schaag.

Am 26. Mai 2003 wurde er zum Leiter der Gemeinschaft der Gemeinden (GdG) der Gemeinden Nettetal mit Wirkung vom 1. Juli 2006 ernannt.

Mit Wirkung vom 10. Mai 2012 wurde Pfarrer Günter Puts durch Bischof Jerzy Mazur von der Diözese Ełk, (Partnerstadt der Stadt Nettetal) zum Ehrendomherrn an der Kathedrale von Ełk ernannt.

Diakon i. R. Hans-Dieter Mayer

Geboren am 7. Juli 1942 in Merkstein, Kreis Aachen.
Verheiratet seit 1969, 3 Kinder, 4 Enkelkinder.

Am 08. Dezember 1979 im Hohen Dom zu Aachen durch Bischof Dr. Klaus Hemmerle zum Diakon geweiht.

Seit 1. Mai 1980 in den Pfarreien St. Lambertus Breyell u. St. Peter u. Paul Leutherheide und ab 2002 in St. Anna Schaag, in allen drei Grunddiensten:

  • Diakonie:
    Seniorenarbeit, wie Seniorennachmittage, Besinnungstage, Wallfahrten, Besuchsdienst Caritaskreis u.a. mehr.
  • Verkündigung:
    Kommunionvorbereitung mit den Katechetinnen von September bis April, Kontaktstunden in den beiden Grundschulen, Begleitung von Taufbewerbern (Konvertiten) bis zur Taufe, bzw. Firmung, Präses der Kolpingfamilie Breyell.
  • Liturgie:
    Taufe, Trauung, Beerdigung, Assistenz am Altar, Predigtdienst, Andachten, den Hauskranken die Kommunion bringen.

Am 8. Dezember 2004 feierte Diakon Mayer sein Silbernes Weihejubiläum.
Seit 2007 befindet sich Diakon Mayer im wohlverdienten Ruhestand.

Helge Völker

Diakon

Breyell, Schaag

Carl-Sonnenschein-Str. 60

41334 Nettetal

Tel.:     02153/70331

Email: Helge.Voelker@mailbox.org

Herr Völker wurde am 11.12.1999 im Dom zu Aachen zum Ständigen Diakon geweiht. Bischof Heinrich Mussinghoff erteilte ihm den Auftrag, als Diakon mit Zivilberuf in der Pfarrgemeinde St. Anna Schaag, mitzuarbeiten.

Mit Wirkung vom 28.09.2003 wurde dieser Auftrag auf die Kirchengemeinden St. Lambertus Breyell und St. Peter und Paul, Leuterheide, ausgeweitet.

Herr Völker ist verheiratet mit Kornelia Völker, Küsterin an St. Anna Schaag. Das Ehepaar hat zwei Töchter und zwei Enkeltöchter.

Neben dem liturgischen Dienst in den Messen sind die Hauptaufgabengebiete die Spendung des Taufsakramentes und die Gestaltung und Leitung von Gottesdiensten bei Trauungen. Im Laufe des Kirchenjahres hält Diakon Völker regelmäßig Andachten und Wortgottesdienste zu verschiedenen Anlässen.

Der regelmäßige Predigtdienst gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie die Überbringung der Kommunion zu Kranken in der Gemeinde. Hinzu kommt die Vorbereitung Erwachsener auf ihre Aufnahme in die Kirche, die Taufe oder die Firmung. Gemeinsam mit seiner Ehefrau leitet er die Vorbereitung von Schulkindern auf den Empfang der Heiligen Kommunion in Zusammenarbeit mit “Tischmüttern”.

Raphaela Ernst

Krankenhausseelsorgerin

Lobberich

Sassenfelder Kirchweg 1
41334 Nettetal

Tel.:     02153/125 9000

Email: r.ernst@krankenhaus-nettetal.de

Mein Name ist Raphaela Ernst.

Ich arbeite seit 2002 als Gemeindereferentin im Bistum Aachen. Davon gut 10 Jahre als Krankenhausseelsorgerin im Allgemeinen Krankenhaus in Viersen.

Ich bin von Haus aus Krankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe und so liegt mir das Thema Krankenhausseelsorge besonders nahe.

Seit Dezember 2013 arbeite ich als Krankenhausseelsorgerin im Lobbericher Krankenhaus, inzwischen mit einem Zeitanteil von 75 % meiner Tätigkeit. Die übrige Arbeitszeit bin ich in der benachbarten GdG St. Bernhard in Grefrath tätig.

Mir liegen neben der Krankenhausseelsorge besonders spirituelle Angebote am Herzen, die helfen den Glauben lebendig und jung zu halten. Ich glaube, dass wir als Christen in den nächsten Jahren enger zusammenrücken müssen, um
uns gegenseitig zu unterstützen und zu bestärken auf dem Weg der Nachfolge Jesu.

Ich freue mich darauf, diesen Weg mit Ihnen zu gehen.

Sprechen Sie mich einfach an, wenn Sie mich sehen, und seien Sie herzlich gegrüßt!

Angela Müller

Gemeindereferentin

Breyell, Schaag

Am Kastell 3

41334 Nettetal

Tel.:     02162/817 2190

Email: angela.mueller@stclemens-kaldenkirchen.de

Mein Name ist Angela Müller, Gemeindereferentin in der GdG Nettetal.

Ich bin im Dezember 1963 in Dülken geboren, verheiratet und Mutter von fünf Kindern.
Von Beruf bin ich Gemeindereferentin und zusammen mit meinem Mann Bernhard Müller in der Pastoral in der GdG Nettetal in St. Clemens Kaldenkirchen und in St. Lambertus Breyell tätig. Meine Aufgabenfelder sind

u.a. die Arbeit mit jungen Familien und deren Kleinkindern in den Eltern-Kind-Gruppen, die Alten- und Krankenpastoral, sowie die Arbeit in der Caritas.

2009 konnte ich meine Tätigkeit um einige Stunden erweitern, und so bin ich nun innerhalb der GdG Nettetal mit der Betreuung/ Begleitung der beiden Grundschulen in Breyell beauftragt.

Mit Hilfe von so genannten Kontaktstunden stelle ich eine Verbindung her zwischen der jeweiligen Schule, der Gemeinde und dem, was in der Pfarrgemeinde angeboten wird. Die Vorbereitung und Durchführung von gemeinsamen Schulgottesdiensten ist dabei ein wesentlicher Bestandteil.

In der Gemeinde biete ich mit Familiengottesdienste und Kinderwortgottesdienste an, damit Kinder und Familien sich in den Gottesdienst unserer Gemeinde noch mehr aufgehoben und angesprochen fühlen. Mein besonderes Augenmerk möchte ich bei meiner Arbeit immer auch auf die Kleinen und Schwachen, auf die Armen in unseren Gemeinden und in der Gesellschaft richten und dabei den Blick auch über unsere Grenzen in die Welt wagen.

Angela Müller

Eva-Maria Thönes

Schulseelsorgerin

Breyell

Am Kastell 3
41334 Nettetal

Tel.: 01577/7185585

Email: e.thoenes@t-online.de

 

Liebe Gemeindemitglieder
der Pfarreien St. Lambertus, Breyell und St. Anna, Schaag

Seit 2006 bin ich als Gemeindereferentin tätig. Zunächst im Bistum Trier bis es mich aus familiären Gründen in das schöne Nettetal zurück zog.

Für das Bistum Aachen arbeitete ich zunächst 5 Jahre in der Pfarrgemeinde
St. Benedikt, Grefrath. Hier lag mein Aufgabenschwerpunkt in der Kinder-
und Familienpastoral (Erstkommunionvorbereitung, Begleitung der
Kindergärten, Familienmesskreis)

Seit dem 01.11.18 bin ich, als Schulseelsorgerin an der Gesamtschule
Nettetal- Breyell, mit einem Stellenumfang von 30% tätig und somit Teil
des pastoralen Teams Ihrer Gemeinde.

Ich freue mich auf viele Begegnungen in der Schule und darüber hinaus und wünsche uns Allen eine gute, gemeinsame Zeit.

Herzlichst

Eva-Maria Thönes

Priesternotruf, Notfall-, und Telefonseelsorge

Priesternotruf

Immer wieder versuchen Angehörige, manchmal erst in „letzter Minute”, für einen Kranken/Sterbenden einen Priester zu erreichen. Das ist möglich über das Pfarramt:
Tel: 02153 / 7 14 60. Wenn unser Pastor nicht zu erreichen ist, insbesondere nach Büroschluss, ist das jedoch möglich über den Priesternotruf, der über das

Krankenhaus Nettetal unter der Nr. Tel: 02153 / 1250

zu erreichen ist. Hier übernehmen die Priester aus Nettetal und Grefrath abwechselnd den Dienst.

Es ist sinnvoll, insbesondere bei älteren oder schwerkranken Angehörigen schon frühzeitig Kontakt mit dem Pfarrbüro aufzunehmen und den Besuch eines Priesters, ggf. mit Spendung der Krankensalbung, zu vereinbaren.

Notfallseelsorge im Bistum Aachen

Flächendeckend sind katholische und evangelische Notfallseelsorger auf dem Gebiet des Bistums Aachen aktiv. Dies entspricht den evangelischen Kirchenkreisen Aachen, Jülich, Gladbach-Neuss und Krefeld-Viersen. Weitere Informationen zur Notfallseelsorge finden Sie hier:

Notfallseelsorge Bistum Aachen


Erziehungsberatungsstelle Kempen/Viersen des Diözesan-Caritasverbandes

Beratung Caritas

Telefonseelsorge

Region Kempen-Viersen:
Telefonseelsorge – Mönchengladbach – Krefeld – Viersen
(24 Stunden am Tag – anonym – gebührenfrei)

Tel: 0800 / 111 0 111
Tel: 0800 / 111 0 222

Telefonseelsorge Krefeld

Die Pfarrer an St. Lambertus Breyell seit dem Jahr 1232

Nach oben