Unser Pfarrbrief für August/ September

Unser Pfarrbrief für September/ Oktober
16. September 2018
Unser Pfarrbrief für August/ September
Pfarrbrief August 2018

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben,

der Sommermonat August und der Herbstmonat September lassen uns nachdenklich werden. Die Felder sind zum Teil abgeerntet, die Ernte ist größtenteils eingefahren. Das Jahr geht in die zweite Hälfte über.


Ähnlich ist es bei vielen im Leben. Vielleicht lassen uns der Sommer und der Herbst des Lebens ein wenig inne halten und auf das schauen, was hinter uns liegt. Aber es lockt auch die Zeit die wir noch vor uns haben. Es ist eine Zeit, in der Gott uns in seiner liebvollen Art anspricht und uns Mut macht, ganz gleich, was uns auch widerfahren mag. „Ich bin bei dir alle Tage“ (Mt 28,20) lautet Seine Zusage, und dieses Versprechen wird Gott niemals brechen.


So gilt es, das anzunehmen, was uns im Leben begegnet: das heiße Sommerwetter, die stürmischen Herbsttage, die frohen Stunden wie auch die schweren Stunden. Sie gehören zu unserem Leben, wir können ihnen nicht entfliehen oder sie gar ausblenden.


So wünsche ich Ihnen, ganz gleich, in welchem Lebensalter Sie sich befinden, möglichst viele frohe Momente der Annahme, der Zufriedenheit und der Geborgenheit in Gott.


Wer vertrauensvoll sein Leben in die göttliche Hand legt, der wird einst die verdiente Ernte einfahren.


Eine frohe Sommerzeit und einen schönen Herbst wünscht Ihnen



Ihr Pastor

Günter Puts, Pfr.


zum Pfarrbrief